Österreich

Sind Vorsorgewohnungen steuerlich ein Vorteil?

Wie die Investition kein Reinfall wird. Und was es heißt, aus "steuerlicher Sicht" zum Unternehmer zu werden.

Wie die Investition in eine Vorsorgewohnung nicht zum Reinfall wird. SN/www.bilderbox.com
Wie die Investition in eine Vorsorgewohnung nicht zum Reinfall wird.

Für alle, die höhere Geldbeträge anzulegen haben, ist trotz steigender Immobilienpreise der Kauf einer Vorsorgewohnung weiterhin eine attraktive Idee. Warum? Mit dem Kauf einer Vorsorgewohnung schafft man aus Geldvermögen einen Sachwert - und kassiert dann daraus Mieteinnahmen. Gute Lage und umliegende Infrastruktur sowie Größe und Ausstattung der Immobilie sind ausschlaggebend über Erfolg oder Misserfolg der Investition. Durch die Indexierung der Miete kann man Inflationsverluste vermeiden.

Bei kluger und langfristiger Planung kann darüber hinaus aus Sicht der Umsatz- und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 12:20 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/sind-vorsorgewohnungen-steuerlich-ein-vorteil-68651848