Österreich

Skifahrer in Vorarlberg acht Meter abgestürzt

Ein 69-jähriger Mann ist bei einem Skiunfall am Samstag im Skigebiet Sonntag-Stein (Bezirk Bludenz) in Vorarlberg tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, wollte der Mann im freien Gelände Richtung Alpe Oberpartnom abfahren. Der Vorarlberger geriet dabei auf einen Weg, stürzte und blieb schließlich rund acht Meter unterhalb des Weges bewusstlos liegen.

Selbst ein Notarzthubschrauber konnte den Mann nicht retten.  SN/APA (Archiv/Hochmuth)/GEORG HOCH
Selbst ein Notarzthubschrauber konnte den Mann nicht retten.

Ersthelfer versuchten den 69-Jährigen bis zum Eintreffen des Notarztes wiederzubeleben. Der Vorarlberger wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch geflogen. Dort verstarb der Mann jedoch nach rund einstündigen Reanimations-Versuchen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 04:38 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/skifahrer-in-vorarlberg-acht-meter-abgestuerzt-360721

Schlagzeilen