Österreich

Skitour auf den Schuldenberg

Bergung im Notfall. Wer nicht entsprechend vorsorgt, kann auf erheblichen Kosten sitzen bleiben.

 SN/mikolajn/stock.adobe.com

Wärmende Sonnenstrahlen, glitzernder Schnee, wolkenfreie Panoramasicht bis an den Horizont. Vom angesagten Schneesturm fehlt jede Spur.

Rauf auf die Brettln - der Tristkopf mit dem rassigen 30-Grad-Nordhang lockt schließlich schon den ganzen Winter. Wie in Trance geht's bergauf. Schritt für Schritt für - auweiaaahhh, Eisplatte! Beim Versuch, wieder aufzustehen, versagt das rechte Knie. An Weitergehen ist nicht zu denken. Gott sei Dank ist das Handy in Griffweite und die Bergrettung auf Kurzwahl.

Von Schmerzen geplagt bemerkt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 10:22 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/skitour-auf-den-schuldenberg-83088997