Österreich

Skurrile Schneebilder: Feuerwehr schaufelte Pferd frei

Der meterhohe Schnee macht nicht nur Mensch, sondern auch Tier zu schaffen. Nach einem Video, das ÖBB-Mitarbeiter bei der Befreiung einer Gams aus meterhohem Schnee zeigten, gibt es nun Bilder eines außergewöhnlichen Rettungseinsatzes in Lunz am See in Niederösterreich.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden die Rettungskräfte gerufen. SN/bezirksfeuerwehrkommando scheibbs
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden die Rettungskräfte gerufen.

Auch in Niederösterreich sind die Feuerwehren seit Tagen im Schneeschaufel-Einsatz, um Dächer und Wege von Schnee zu befreien.

Ein außergewöhnlicher Alarm ging am Wochenende beim Bezirksfeuerwehrkommando Scheibbs ein: Ein Pferd, das tief im Schnee versunken war, musste von der örtlichen Feuerwehr befreit werden.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden die Rettungskräfte gerufen. SN/bezirksfeuerwehrkommando scheibbs
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden die Rettungskräfte gerufen.
Quelle: SN

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 22.08.2019 um 12:47 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/skurrile-schneebilder-feuerwehr-schaufelte-pferd-frei-64012465

Kommentare

Schlagzeilen