Österreich

Sprengkörper in drei Wiener Bezirken ausgegraben

Bei Grabungen in den Wiener Bezirken Leopoldstadt, Donaustadt und Liesing haben Arbeiter am Mittwoch Kriegsrelikte zutage befördert. Der Entminungsdienst des Bundesheeres übernahm in allen Fällen den Abtransport, berichtete die Polizei. Im Augarten handelte es sich um eine russische Wurfgranate Kal. 8 cm, beim Rinterzelt und auf einer Baustelle in der Breitenfurter Straße um eine 10,5 cm Granate.

Aufgerufen am 18.01.2022 um 12:32 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/sprengkoerper-in-drei-wiener-bezirken-ausgegraben-77823586

Schlagzeilen