Österreich

Starker Reiseverkehr am Wochenende: "Ohne Stau wird es auch diesmal nicht gehen"

Coronakontrollen werden neu organisiert. Aber bereits der normale Rückreiseverkehr macht Probleme.

Stundenlang im Stau stehen: Das soll es am nächsten Wochenende nicht mehr geben.  SN/APA/ORF K€RNTEN
Stundenlang im Stau stehen: Das soll es am nächsten Wochenende nicht mehr geben.

Die nächste Rückreisewelle steht bevor. Zehntausende Menschen werden von ihren Urlaubsorten wieder in ihre Heimat zurückkehren. Dieses Mal aber soll es für Urlauber, vor allem für jene, die aus Kroatien kommen, ohne zwölfstündigen Stau abgehen. Den gab es am vergangenen Wochenende vor allem wegen der Coronakontrollen an den großen Grenzübergängen in Kärnten (Karawankentunnel, Loiblpass). Die Aufregung war groß, Gesundheitsministerium, das Land Kärnten und die Bezirkshauptmannschaft Villach-Land schoben sich gegenseitig die Verantwortung dafür zu.

ÖAMTC rechnet mit starkem Rückreiseverkehr

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 08:49 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/starker-reiseverkehr-am-wochenende-ohne-stau-wird-es-auch-diesmal-nicht-gehen-92002972