Österreich

Steirer fand englische Handgranate beim Aufräumen in Garage

Der Entschärfungsdienst hat am Samstag wegen eines Handgranatenfundes in Leoben anrücken müssen. Wie die Polizei berichtete, fanden ein 37-Jähriger und seine 59-jährige Mutter das Kriegsmaterial beim Aufräumen in einer Garage. Die Handgranate englischer Herkunft war, wie sich herausstellte, nicht mehr funktionsfähig. Nichtsdestotrotz wird sie nun vernichtet.

Nachdem der Steirer den Waffenfund - es handelt sich um eine Handgranate "Modell-Mills 36" - bei der Polizei gemeldet hatte, wurde die Straße gesperrt. Wer die Handgranate in der Garage deponiert hatte, war zunächst noch Gegenstand von Ermittlungen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 28.10.2020 um 07:35 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/steirer-fand-englische-handgranate-beim-aufraeumen-in-garage-65872819

Schlagzeilen