Österreich

"Stoppt den Mord an Hunden"

Hundehalter machten bei einer Protestdemonstration vor dem Burgtheater ihrem Ärger gegen eine Verschärfung des Gesetzes Luft. Sie befürchten willkürliches Einschläfern von Listenhunden.

Hundehalter protestieren vor dem Burgtheater gegen eine geplante Gesetzesverschärfung in Wien. SN/sn, fritz pessl
Hundehalter protestieren vor dem Burgtheater gegen eine geplante Gesetzesverschärfung in Wien.

Die meisten Hunde blieben ganz bewusst zu Hause. Dafür protestierten am Sonntag an die 300 "Herrchen" und "Frauchen" umso lauter vor dem Burgtheater gegen die geplante Novelle zum Wiener Hundehaltergesetz. Im Fokus: die zuständige Stadträtin Ulli Sima (SPÖ). "Stoppt den ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.10.2019 um 06:33 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/stoppt-den-mord-an-hunden-61098877