Österreich

Student in Innsbruck von Duo überfallen und ausgeraubt

Zwei vorerst Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag einen Studenten in Innsbruck überfallen und ausgeraubt. Zunächst bot das Duo dem 23-Jährigen Suchtgift an, berichtete die Polizei. Als dieser ablehnte, folgten ihm die Männer, rissen ihn zu Boden und durchsuchten seine Taschen. Schließlich machten sich die Räuber mit der Geldtasche und dem Handy ihres Opfers aus dem Staub.

Eine Fahndung verlief vorerst erfolglos. Zu dem Raub war es kurz nach 2.30 Uhr in einem Innenhof in der Nähe der Ingenieur-Etzel-Straße gekommen. Der 23-Jährige blieb unverletzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 17.11.2018 um 09:07 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/student-in-innsbruck-von-duo-ueberfallen-und-ausgeraubt-829660

Schlagzeilen