Österreich

Südbahn wieder befahrbar

Nach der Sperre der Südbahn wegen eines auf die Schienen gestürzten Baums ist die Strecke ab 21.00 Uhr - vorerst noch eingleisig - wieder befahrbar, wie eine Sprecherin der ÖBB der APA mitteilte. Ein Baum war am späten Mittwochnachmittag auf die Trasse der Südbahn am Semmering gestürzt und hat die Strecke auf niederösterreichischer Seite zwischen der Klamm Schottwien und Breitenstein unterbrochen.

Der Zwischenfall ereignete sich laut ÖBB gegen 17.00 Uhr. Die ÖBB richteten daraufhin zwischen Gloggnitz und Mürzzuschlag einen Schienenersatzverkehr ein. Die ÖBB baten ihre Fahrgäste, eine bis zu zwei Stunden längere Reisedauer einzuplanen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.11.2018 um 02:57 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/suedbahn-wieder-befahrbar-573655

Schlagzeilen