Österreich

"Tatort": Leichen und Mörder im Echtheitstest

Am Sonntag läuft die 1000. "Tatort"-Folge. Drei Top-Ermittler aus Wien unterzogen die erfolgreiche Krimireihe einem Faktencheck.

"Tatort": Leichen und Mörder im Echtheitstest SN/www.picturedesk.com

Ein Parkplatz mitten in Wien. Doch Autos parken dort keine, nur ein Einkaufswagen - mit einer nackten Leiche darin. Ernst Geiger, Leiter der Abteilung Ermittlungen, Allgemeine und Organisierte Kriminalität im Bundeskriminalamt (BK), lehnt sich zurück und nimmt einen Schluck Kaffee. ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.08.2019 um 09:30 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/tatort-leichen-und-moerder-im-echtheitstest-893668