Österreich

Taxi prallt in Tirol frontal gegen Pkw: Zwei Schwerverletzte

Ein 31-jähriger Taxifahrer ist am Donnerstag auf der Paznauntalstraße bei Tobadill in Tirol (Bezirk Landeck) frontal mit seinem Auto gegen einen entgegenkommenden Pkw geprallt. Wie die Polizei berichtete, dürfte das Taxi auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern geraten und auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Die beiden Insassen des Pkw erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Der 58-jährige Lenker des Pkw und seine 53-jährige Beifahrerin wurden in dem Auto eingeklemmt. Sie mussten von der Rettung und der Polizei aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Auch der Taxifahrer erlitt Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.01.2021 um 10:35 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/taxi-prallt-in-tirol-frontal-gegen-pkw-zwei-schwerverletzte-80630374

Schlagzeilen