Österreich

Terror-Prozess in Wien - "Bis in die Zehenspitzen radikalisiert"

Lorenz K. soll im Namen des "Islamischen Staats" Terroranschläge geplant haben. Wie sich der 19-Jährige vor Gericht verantwortet.

Symbolbild. SN/sn
Symbolbild.

Lorenz K. trug Vollbart, war an den Armen tätowiert und machte einen auftrainierten Eindruck. Nichts erinnerte daran, dass er erst 19 Jahre alt ist. Seinetwegen herrschte am Mittwoch im Wiener Straflandesgericht höchste Alarmstufe. Vor dem Gerichtssaal wurde eine zweite Sicherheitsschleuse errichtet, die Justizwache marschierte mit schusssicheren Westen auf.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.11.2018 um 06:32 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/terror-prozess-in-wien-bis-in-die-zehenspitzen-radikalisiert-26256505