Österreich

Tiroler bei Verkehrsunfall in Bayern tödlich verunglückt

Ein 75-jähriger Tiroler aus Innsbruck ist am Montag bei einem Verkehrsunfall im oberbayerischen Landkreis Altötting tödlich verunglückt. Der Lenker eines BMW kam in der Gemeinde Kastl auf der Staatsstraße 2107 aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den Pkw einer 45-jährigen Bayerin aus Tyrlaching. Die Frau wurde schwer verletzt.

Der Tiroler, der in Altötting wohnte, wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen und von einem Rettungshubschrauber in die Kreisklinik nach Altötting geflogen. Er erlag aber laut Polizei kurze Zeit später seinen Verletzungen. Die 45-Jährige wurde in die Klinik nach Burghausen gebracht.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.11.2018 um 06:56 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/tiroler-bei-verkehrsunfall-in-bayern-toedlich-verunglueckt-1114831

Schlagzeilen