Österreich

Tödlicher Verkehrsunfall in der Steiermark

In der Nacht auf Sonntag ist es gegen 00.15 Uhr im Gemeindegebiet Leiten/Ramsau (Bezirk Liezen) auf der B320 zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Liezen kam laut Polizei in Richtung Schladming fahrend aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Dann stieß er frontal in eine Böschung.

Für das Unfallopfer kam jede Hilfe zu spät SN/APA (Webpic)/hex
Für das Unfallopfer kam jede Hilfe zu spät

Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Freiwilligen Feuerwehren Schladming und Assach waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 27 Kräften im Einsatz.

Aufgerufen am 04.12.2021 um 12:29 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/toedlicher-verkehrsunfall-in-der-steiermark-77266756

Kommentare

Schlagzeilen