Österreich

Toter und Schwerverletzter bei Frontalcrash in Kärnten

Nach einem Frontalzusammenstoß in Kärnten ist am Samstag ein 81-jähriger Autolenker im Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war der 81-Jährige am Freitagnachmittag mit seinem Auto bei Völkermarkt unterwegs, als er aus vorerst unbekannter Ursache mit einem anderen Pkw zusammenstieß. Der andere Lenker, ein 75 Jahre alter Mann, wurde schwer verletzt.

Die beiden krachten aus vorerst unbekannter Ursache zusammen SN/APA (Archiv/dpa)/Stephan Jansen
Die beiden krachten aus vorerst unbekannter Ursache zusammen

Die Feuerwehr musste die beiden Schwerverletzten mit einer Bergeschere aus den Wracks schneiden. Sie wurden mit Rettungshubschraubern ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt und ins Klinikum Klagenfurt gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Umfahrung von Völkermarkt war für die Dauer der Unfallerhebungen für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Quelle: APA

Aufgerufen am 25.11.2020 um 12:44 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/toter-und-schwerverletzter-bei-frontalcrash-in-kaernten-83173756

Schlagzeilen