Österreich

Traktor-Center im Bezirk Korneuburg stand in Flammen

In einem Traktor-Center in Harmannsdorf (Bezirk Korneuburg) ist am Montag in den Morgenstunden ein Brand ausgebrochen. Zehn Feuerwehren mit 120 Mann rückten aus, teilte Franz Resperger vom Landeskommando Niederösterreich mit. Die Löscharbeiten dauerten in der Früh an. Es sei von hohem Sachschaden auszugehen, sagte der Sprecher.

Laut Resperger waren der Verkaufsraum samt Traktoren, das Büro und das Lager von dem Brand betroffen. Ein Übergreifen auf die Werkstatt wurde verhindert. Die Flammen wurden in einem Innen- und Außenangriff - auch von einer Drehleiter aus - bekämpft. Verletzt wurde niemand, sagte der Feuerwehrsprecher.

Die Ursache des Brandes war vorerst nicht bekannt, berichtete die FF Korneuburg auf Facebook. Die Helfer aus der Bezirkshauptstadt standen u.a. mit einem Tanklösch- und einem Großtanklöschfahrzeug sowie einer Drehleiter im Einsatz. Gegen die Flammen wurde auch unter Atemschutz vorgegangen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 16.01.2021 um 10:58 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/traktor-center-im-bezirk-korneuburg-stand-in-flammen-69831451

Schlagzeilen