Österreich

Trio verprügelte in Vorarlberg 62-jährigen Passanten

Ein 62-jähriger Mann ist am vergangenen Samstag in Hohenems von drei jungen Männern offenbar grundlos zu Boden gestoßen und anschließend mit der Faust gegen den Kopf geschlagen worden. Der Mann erlitt einen Bruch des Handgelenks sowie Prellungen, teilte die Polizei mit. Nach der Attacke machte sich das Trio aus dem Staub.

Die Polizei bittet um Hinweise.  SN/APA/BARBARA GINDL
Die Polizei bittet um Hinweise.

Der 62-Jährige spazierte mit seinem Hund am späten Samstagabend gegen 23.20 Uhr in der Markus-Sittikus-Straße. Als er auf Höhe der Hermann-Prey-Straße die drei jungen Männer passieren wollte, rempelten sie an, stießen ihn nieder und schlugen ihn.

Laut Polizei sind die Männer etwa 20 bis 22 Jahre alt sowie zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Sie sind südländischen Typs und hatten alle kurze dunkle Haare. Hinweise nimmt die Polizei Hohenems (Tel. 059 133-8142) entgegen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 10:54 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/trio-verpruegelte-in-vorarlberg-62-jaehrigen-passanten-356476

Schlagzeilen