Österreich

"Übrigens, ich bin HIV-positiv"

Jeden Tag erhält mindestens ein Mensch in Österreich die Diagnose HIV-positiv. Philipp Spiegel lebt mit dem Virus. Über die Diagnose, das Kennenlernen von Frauen und - Zwiebeln.

Ein Selbstporträt des Fotografen aus der Ausstellung „going viral“. SN/philipp spiegel
Ein Selbstporträt des Fotografen aus der Ausstellung „going viral“.

Die Dose, die vor Philipp Spiegel auf dem Tisch liegt, zeugt von Galgenhumor. Auf ihr zu sehen: Leonardo da Vincis berühmtes Bild "Das letzte Abendmahl". In ihr zu finden: Pillen, die es dem 35-Jährigen ermöglichen, normal zu leben.

...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 10:38 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/uebrigens-ich-bin-hiv-positiv-25255972