Österreich

Und schnell noch eine Pistole

Feuer frei. In Österreich kommt man erstaunlich leicht zu einem Revolver, einer Pistole oder einem Halbautomaten. Ein Psycho-Test, eine kurze Einschulung - und ab ins Waffengeschäft.

Erstaunlich leicht kommt man in Österreich zu einem Revolver. SN/andreas kolarik
Erstaunlich leicht kommt man in Österreich zu einem Revolver.
Waffenhändler Reinhold Sodia erklärt dem SN-Berichterstatter die Funktion des AUG-Z-Halbautomaten.  SN/marco riebler
Waffenhändler Reinhold Sodia erklärt dem SN-Berichterstatter die Funktion des AUG-Z-Halbautomaten.
Blick in den Lauf einer Steyr-Pistole.  SN/andreas kolarik
Blick in den Lauf einer Steyr-Pistole.

Derbe Witze, giftige Schlangen, scharfe Messer: Mag ich das? Oder eher nicht?

Darüber muss nachdenken, wer eine Pistole oder einen Revolver anschaffen will.

Der Psycho-Test, den angehende Waffenbesitzer zu absolvieren haben, ist eine Ansammlung von mehr oder weniger skurrilen Aussagen, denen man per Mausklick zustimmt - oder eben nicht.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 25.04.2018 um 12:36 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/und-schnell-noch-eine-pistole-22865662