Österreich

Verkehrsunfall im Bezirk Krems nahm tödlichen Ausgang

Einen tödlichen Ausgang hat ein Verkehrsunfall im Bezirk Krems für einen Motorradfahrer genommen, berichtete die NÖ Polizei. Ein 27-jähriger Pkw-Lenker war Dienstagfrüh im Gemeindegebiet von Paudorf auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit einem entgegenkommenden Motorrad kollidierte.

Verkehrsunfall im Bezirk Krems nahm tödlichen Ausgang SN/APA (Archiv/ÖAMTC)/OEAMTC
Tod erfolgte nach Transport mit Notarzthubschrauber.

Der 48-jährige Zweiradlenker aus dem Bezirk St. Pölten wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Universitätsklinikum Krems geflogen, wo er jedoch seinen Verletzungen erlag. Der aus Krems stammende Autofahrer wurde leicht verletzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 14.11.2018 um 08:47 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/verkehrsunfall-im-bezirk-krems-nahm-toedlichen-ausgang-1069624

Schlagzeilen