Österreich

Vermisster 31-jähriger Oberösterreicher wieder aufgefunden

Ein 31 Jahre alter Mann aus Haid bei Ansfelden (Bezirk Linz-Land), der seit drei Wochen vermisst wurde, ist am Donnerstag dank Hinweisen aus der Bevölkerung wieder aufgefunden worden. Der Mann ist in seinem Auto, einem roten Mercedes CLA 180, am Pichlinger See bei Linz gefunden worden, bestätigte die Polizei Oberösterreich der APA einen Bericht der "Kronen Zeitung".

Der 31-Jährige wurde seit dem 25. September vermisst. Seine Familie befürchtete einen Unfall. Er ist jedoch unversehrt. "Der Mann wurde in den Neuromed Campus eingeliefert. Er dürfte psychische Probleme haben", sagte Polizeisprecherin Heide Kopf.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 10:58 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/vermisster-31-jaehriger-oberoesterreicher-wieder-aufgefunden-49393618

Schlagzeilen