Österreich

Corona: Plasmaspender können Leben retten

Von Covid-19 Genesene haben Antikörper im Blut, die für Erkrankte eine wichtige Therapie sein können. Eine Wunderwaffe ist das zwar nicht, aber es ist ein guter Anfang.

Der Lungauer Stefan Holzer hat eine SARS-CoV-2-Infektion überstanden. Er litt zwei Wochen an Husten, ging schließlich zum Arzt, der einen Test durchführte. Das Ergebnis war positiv auf SARS-CoV-2. Holzers gesamte Familie war erkrankt, zum Glück war der Verlauf der Erkrankung nicht sehr schwer. Nun hat sich der 24-Jährige entschlossen, sein Plasma zu spenden. Dafür kommt er regelmäßig zum Universitätsinstitut für Transfusionsmedizin der Uniklinik Salzburg. Denn das Plasma von vollständig genesenen Patienten kann bei der Heilung akut Erkrankter eingesetzt werden, da ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.09.2020 um 08:31 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/video-corona-plasmaspender-koennen-leben-retten-92373475