Österreich

Doping-Prozess gegen Walter Mayer begann mit einer Überraschung

Einst hoch geschätzt, dann tief gefallen: Den früheren Langlauftrainer Walter Mayer aus Radstadt muss sich erneut wegen Dopings verantworten. Vor Gericht in Innsbruck gab die Mitangeklagte zu, sie habe ihn auf Druck der Polizei verleumdet.

Schon zu Beginn hatte der Verteidiger des ehemaligen Langlauftrainers Walter Mayer (62), Hans-Moritz Pott aus Schladming, angekündigt, sein Mandant werde vorerst keine Aussage machen, denn man wolle sich zuerst anhören, was die Zeugen aussagen. Denn im Gegensatz zu ihren eigenen ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 30.03.2020 um 07:39 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/video-doping-prozess-gegen-walter-mayer-begann-mit-einer-ueberraschung-83644546