Österreich

"Keine Pausenglocken mehr": So bereitet sich eine Schule auf Corona vor

Am 7. September beginnt für die Schüler in Ostösterreich der Unterricht. Die Direktorin einer Wiener Schule erklärt, wie sie sich darauf vorbereitet.

"Mit Abstandhalten wird es schwierig"

Sabine Prohaska steht in einem Raum mit mehr als 500 orangefarbenen Spindtüren. "Da muss ich mir noch was überlegen", bleibt die Direktorin der Mittelschule Wendstattgasse in Wien-Favoriten ruhig. Dass sie nicht mehr viel Zeit hat bis zum Schulbeginn in etwas mehr als einer Woche, ist ihr klar. Also Tempo, Tempo. Am Mittwoch tritt der Krisenstab zusammen. Zehn Pädagogen und der Obmann des Elternvereins. Ihr Gegner: das Coronavirus. "Es geht darum, Durchmischung möglichst zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.09.2020 um 08:39 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/video-keine-pausenglocken-mehr-so-bereitet-sich-eine-schule-auf-corona-vor-92086828