Österreich

Vier Sechser in Lotto-Doppeljackpot-Runde

Mit einem nicht alltäglichen Ergebnis hat die Lotto-Ziehung am gestrigen Mittwoch geendet: Ein Salzburger, ein Niederösterreicher, ein Wiener und ein Vorarlberger dürfen sich mit sechs Richtigen über 748.000 Euro freuen.

Vier Sechser in Lotto-Doppeljackpot-Runde SN/apa (fohringer)
Ungewöhnlich viele Sechser-Gewinner.

Der Vorarlberger kreuzte den Sechser auf einem Normalschein an, die anderen drei waren jeweils per Quicktipp erfolgreich. Vier Sechser in einer Runde - in der Statistik musste man da schon mehr als drei Jahre zurückgehen, um derart viele Gewinner zu zählen: Ende März 2009 gab es zuletzt - nach einem Jackpot - ebenso vier Sechser.

Beim Fünfer mit der Zusatzzahl waren sechs Spielteilnehmer erfolgreich. Drei Wiener, zwei Steirer und ein Kärntner erhalten dafür jeweils rund 27.000 Euro.

Das Pech eines Spielers aus Salzburg könnte das Glück der Joker-Teilnehmer am Sonntag bedeuten: Der Salzburger hatte auf seinem Schein zwar die richtigen Joker-Zahlen, allerdings war das "Nein" angekreuzt. Dank dieses Pechvogels geht es am kommenden Sonntag um einen Jackpot mit rund 350.000 Euro.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung von Mittwoch, dem 4. Juli 2012: 4 Sechser zu jeEUR 747.559,40, 6 Fünfer+ZZ zu je EUR 26.946,90, 197 Fünfer zu je EUR 895,30, 328 Vierer+ZZ zu je EUR 188,20, 8.027 Vierer zu je EUR 36,20, 9.036 Dreier+ZZ zu je EUR 15,60, 125.403 Dreier zu je EUR 4,10, 306.941 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,10. Die Gewinnzahlen: 6 12 16 17 19 29 Zusatzzahl: 36.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.07.2018 um 09:29 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/vier-sechser-in-lotto-doppeljackpot-runde-5958586

Schlagzeilen