Österreich

Vier Verletzte bei Frontalcrash in der Steiermark

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Ennstal Straße (B320) im steirischen Bezirk Liezen bei Haus im Ennstal sind am Samstag vier Personen verletzt worden. Ein 79-jähriger Lenker war laut Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Auto einer 29-Jährigen kollidiert. Der 79-Jährige wurde schwer verletzt.

Sein 83 Jahre alter Beifahrer, die zweite Lenkerin und deren Beifahrer wurden ebenfalls verletzt. Alle vier Unfallbeteiligten wurden nach der Erstversorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus Schladming eingeliefert. Die Unfallstelle war während der Aufräumarbeiten zwischen 9.10 und 10.30 Uhr gesperrt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 21.10.2019 um 05:34 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/vier-verletzte-bei-frontalcrash-in-der-steiermark-61051108

Schlagzeilen