Österreich

Villacher erlitt am Steuer Herzinfarkt und starb

Ein Villacher hat am Dienstagnachmittag auf dem Mühlenweg einen Herzinfarkt erlitten. Der 76-Jährige geriet gegen 14.30 Uhr von der Straße und prallte gegen ein Verkehrszeichen und gegen einen Baum. Trotz der Bemühungen von Ersthelfern und Notarzt starb der Pensionist kurz nach der Einlieferung ins Landeskrankenhaus Villach.

(APA)

Aufgerufen am 23.04.2018 um 03:38 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/villacher-erlitt-am-steuer-herzinfarkt-und-starb-26805148

Innsbruck-Wahl: Nach der Wahl ist vor der Stichwahl

Nach der Innsbrucker Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl ist vor der Stichwahl: Amtsinhaberin Christine Oppitz-Plörer (Für Innsbruck) muss am 6. Mai gegen den grünen Bürgermeisterkandidaten Georg Willi in die …

Meistgelesen

    Video

    Innsbruck-Wahl: Nach der Wahl ist vor der Stichwahl
    Play

    Innsbruck-Wahl: Nach der Wahl ist vor der Stichwahl

    SPÖ verliert Landeshauptstadt, Grüne 26 Stimmen hinter der FPÖ
    Play

    SPÖ verliert Landeshauptstadt, Grüne 26 Stimmen hinter der FPÖ

    Schlagzeilen