Österreich

Vom Gendarmen zum Schützer der Republik

Omar Haijawi-Pirchner ist Leiter der neuen Direktion für Staatsschutz und Nachrichtendienst. Ein Gespräch über Krisen, Kindheit und Karriere.

Omar Haijawi-Pirchner (Bild Mitte), Leiter des neuen Verfassungsschutzes DSN, mit seinen Stellvertretern Michael Lohnegger (l.) und David Blum (r.) SN/bmi
Omar Haijawi-Pirchner (Bild Mitte), Leiter des neuen Verfassungsschutzes DSN, mit seinen Stellvertretern Michael Lohnegger (l.) und David Blum (r.)

Es sind keine einfachen Zeiten, in denen Omar Haijawi-Pirchner seine neue Aufgabe als Leiter der Direktion für Staatsschutz und Nachrichtendienst (DSN) antritt. Coronapandemie, zunehmender Rechtsradikalismus, der erste islamistische Terroranschlag in Österreich ist gerade einmal ein Jahr her. "Ja, es hätte bessere Zeitpunkte gegeben, aber so ist das eben. Es ist, wie es ist", bleibt der 41-Jährige gelassen. Sein erster Arbeitstag in der neuen Funktion am Mittwoch sei "intensiv" gewesen. Er sei gespannt, wie es anläuft, nachdem er schon seit Februar ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.01.2022 um 10:01 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/vom-gendarmen-zum-schuetzer-der-republik-113421997