Österreich

Von Spurwechsel bis Bremsmanöver: So kommen Autofahrer im Schnee sicher voran

Ausnahmesituation auf Österreichs Straßen: Schnee, Matsch und Eis fordern die Lenker und überfordern manche von ihnen. ÖAMTC-Experte Manfred Pfeiffenberger erklärt, wie sicheres Fahren funktioniert - und warum ein Müsliriegel im Winter wichtig ist.

Gleich vorweg: In Tagen wie diesen lautet der beste Tipp, das Auto stehen zu lassen, wenn Fahrten nicht unbedingt notwendig sind. Die Kinder müssen in den Kindergarten im selben Ort? Statt für ein paar Hundert Meter den Wagen zu starten ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.06.2020 um 07:51 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/von-spurwechsel-bis-bremsmanoever-so-kommen-autofahrer-im-schnee-sicher-voran-63854122