Österreich

Wegen Corona: Tiroler Skigebiet will diesen Winter geschlossen halten - auch ein Thema in Salzburg?

Die Entscheidung der Bergbahnen Axamer Lizum ist für den Bürgermeister "nicht nachvollziehbar". Die Krisensitzung folgt am Montag. Und was planen die Salzburger Skigebiete?

Zu viel Nähe verboten? Das Skigebiet Axamer Lizum bleibt offenbar heuer zu.  SN/axamer lizum
Zu viel Nähe verboten? Das Skigebiet Axamer Lizum bleibt offenbar heuer zu.

Das bekannte Tiroler Skigebiet Axamer Lizum (Bezirk Innsbruck-Land) will kommenden Winter geschlossen halten. Das berichtete die "Tiroler Tageszeitung" in ihrer Sonntagsausgabe. Wegen der aktuellen Coronasituation hätten die Betreiber bei der Tiroler Landesregierung einen Antrag "auf eine zeitweise Befreiung von der Betriebspflicht im heurigen Winter" gestellt.

Die fehlenden Anpassungen der Gesetzeslage für Entschädigungsansprüche aus dem Epidemiegesetz, die Reisewarnungen aus benachbarten Ländern mit den Stornierungen in den vergangenen Tagen sowie der damit verbundene negative wirtschaftliche Ausblick für die Bergbahn seien ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2021 um 07:15 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wegen-corona-tiroler-skigebiet-will-diesen-winter-geschlossen-halten-auch-ein-thema-in-salzburg-93725563