Österreich

Wegen Putin geschlossen

Just am stärksten Urlauberreisetag des Sommers besucht der russische Präsident Slowenien. Karawankentunnel, Wurzen- und Loiblpass sind gesperrt. Es drohen Mega-Staus.

Wegen Putin geschlossen SN/Ingo Bartussek - Fotolia

Es ist, wie ein Sprecher des Autofahrerclubs ARBÖ in dunkler Vorahnung seufzte, eine "sehr unglückliche Verkettung der Umstände": Der heutige Samstag gilt nicht nur als einer der stärksten Urlauberreisetage des Sommers. Es ist auch jener Tag, an dem der russische Präsident Wladimir Putin unseren südlichen Nachbarn Slowenien besucht.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.01.2019 um 03:46 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wegen-putin-geschlossen-1209055