Österreich

Wegen Putin geschlossen

Just am stärksten Urlauberreisetag des Sommers besucht der russische Präsident Slowenien. Karawankentunnel, Wurzen- und Loiblpass sind gesperrt. Es drohen Mega-Staus.

Wegen Putin geschlossen SN/Ingo Bartussek - Fotolia

Es ist, wie ein Sprecher des Autofahrerclubs ARBÖ in dunkler Vorahnung seufzte, eine "sehr unglückliche Verkettung der Umstände": Der heutige Samstag gilt nicht nur als einer der stärksten Urlauberreisetage des Sommers. Es ist auch jener Tag, an dem der russische Präsident Wladimir Putin unseren südlichen Nachbarn Slowenien besucht.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 07:54 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wegen-putin-geschlossen-1209055