Österreich

Weiterhin Sonder-Aktionen zur Bekämpfung der Impfmüdigkeit

Die Bundesländer setzen angesichts der Impfmüdigkeit weiter auf gezielte Angebote vor Ort. So gibt es etwa in Wien diese Woche in mehreren Einkaufszentren Impf-Angebote. Auch Niederösterreich, die Steiermark, Salzburg, Oberösterreich und das Burgenland halten wieder Impftage ohne Voranmeldung ab. Auch Impfbusse, etwa in Wien, Salzburg und Oberösterreich, bringen die Vakzine zur Bevölkerung. Derzeit haben knapp 60 Prozent der Gesamtbevölkerung eine Erst-Impfung erhalten.

Impfen im Bus - im Bild eine Aktion in der Stadt Salzburg SN/APA/BARBARA GINDL/BARBARA GINDL
Impfen im Bus - im Bild eine Aktion in der Stadt Salzburg

Aufgerufen am 17.10.2021 um 11:23 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/weiterhin-sonder-aktionen-zur-bekaempfung-der-impfmuedigkeit-107501158

Kommentare

Schlagzeilen