Österreich

Weltenbürger und Staatenlose: Welche Reisepässe das Tor zur ganzen Welt sind, und welche fast wertlos

Papier auf Reisen. Der Pass ist der Schlüssel zur Welt - und nicht jeder eignet sich gleich gut zum Aufschließen der Grenztüren. Der Pass unterscheidet Weltenbürger und Staatenlose.

„Zeig mir deinen Pass ... und ich sage dir, ob du reindarfst oder nicht.“ Was ein kleines Büchlein mit Ihrer Freiheit zu tun hat. SN/stockadobe
„Zeig mir deinen Pass ... und ich sage dir, ob du reindarfst oder nicht.“ Was ein kleines Büchlein mit Ihrer Freiheit zu tun hat.

Roissy bei Paris, Aéroport Charles de Gaulle. Jean Rochefort stolpert 1993 in "Tombés du ciel" als Erster in der Rolle des Mehran Karimi Nasseri durch die schier endlosen Gänge und über die Rolltreppen des Terminal 1. Tom Hanks wird elf Jahre später das Gleiche tun, diesmal für Steven Spielberg und dessen Film "The Terminal". Der Plot ist simpel und dennoch unglaublich. Ein Iraner ohne Papiere strandet im Transitbereich des Pariser Flughafens und bleibt dort ganze 18 Jahre lang. Einfach nur ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2022 um 01:40 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/weltenbuerger-und-staatenlose-welche-reisepaesse-das-tor-zur-ganzen-welt-sind-und-welche-fast-wertlos-115311517