Österreich

Weltkriegsrelikt in Pension am Faaker See gefunden

In einem Zimmer einer Pension am Faaker See (Bezirk Villach-Land) ist am Samstag eine Granate gefunden worden. Ein deutscher Gast hatte das Weltkriegsrelikt bei der Abreise im Zimmer gelassen, bestätigte eine Polizeisprecherin der APA entsprechende Medienberichte. Der Entminungsdienst brachte die Handgranate in eine Schottergrube, um sie dort zu sprengen.

Der Deutsche hatte die italienische Granate aus dem Zweiten Weltkrieg, die er im See gefunden hatte, irrtümlich für eine Öllampe gehalten. Er wollte sie mit nach Hause nehmen, vergaß sie aber. Beim Zimmerputzen tauchte das Relikt dann erneut auf.

Quelle: APA

Aufgerufen am 11.12.2018 um 10:09 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/weltkriegsrelikt-in-pension-am-faaker-see-gefunden-38949622

Schlagzeilen