Österreich

Wenn die Herrchen für ihre Hunde haften müssen

Ein Hund griff einen anderen an und verursachte einen Unfall. Die Höchstrichter verfolgen in diesen und ähnlich gelagerten Fällen eine klare Linie.

Wenn die Herrchen für ihre Hunde haften müssen SN/fotolia

Wer auf seinen Hund nicht aufpasst, haftet, wenn dieser zubeißt. Was aber, wenn der Hund niemanden gebissen, sondern einen anderen Vierbeiner angegriffen und sich dessen Frauchen dabei verletzt hat? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Oberste Gerichtshof in einem aktuellen Verfahren.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.11.2018 um 11:54 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wenn-die-herrchen-fuer-ihre-hunde-haften-muessen-617707