Österreich

Wer kontrolliert die Quarantäne?

Mehr Reisende heißt öfter Quarantäne. Das ist aber kaum zu überwachen.

Die Einreise per Flugzeug ist streng geregelt.  SN/apa
Die Einreise per Flugzeug ist streng geregelt.

Langsam nehmen die Flughäfen in Österreich den Betrieb wieder auf. Mit der Maschine aus Düsseldorf am Mittwoch ist das erste Flugzeug seit vier Wochen in Salzburg gelandet. "Das Hochfahren der Einreisen über den Luftweg wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die Zahl der Personen, die sich danach für zwei Wochen in Heimquarantäne begeben müssen, steigen lassen", erklärt Christoph Margesin vom Amt für öffentliche Ordnung der Stadt Salzburg. Grundsätzlich glaubt er, dass mit dem Hochfahren der Wirtschaft der Verkehr an den Grenzen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 10:48 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wer-kontrolliert-die-quarantaene-87259294