WhatsApp-Interview

Alisa Buchingers Zutaten für den Spitzensport: Spaß und eine Portion Quälerei

Keine Siege ohne Zähnezusammenbeißen - so sieht Salzburgerin Alisa Buchinger die Spielregeln, wenn jemand etwas im Sport erreichen will. Die Europa- und Weltmeisterin im Karate schreibt im SN-WhatsApp-Interview, wie sie es mit dieser Balance hält - und wie sie reagiert, wenn andere sie um Hilfe bitten.

Alisa Buchinger hat derzeit mit einer Verletzung zu kämpfen. SN/gepa/roittner
Alisa Buchinger hat derzeit mit einer Verletzung zu kämpfen.

Bei ihrem jüngsten Wettkampf in Marokko ist Alisa Buchinger im Krankenhaus von Rabat gelandet. Schienbein und Knie haben gelitten. Zu Hause in Österreich ging es gleich zum Sportarzt. Dass Risiko, gelegentlich Schmerz und öfters auch das Überschreiten eigener Grenzen zu ihrem Job gehören, ist der 26-Jährigen bewusst.

Beim SN-WhatsApp-Interview bekommen alle unsere Gesprächspartnerinnen dieselben fünf Fragen gestellt - plus eine Frage zu ihrem ganz persönlichen Tun oder Denken. Die Interviews wurden ausschließlich per WhatsApp geführt, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 08:41 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/whatsapp-interview-alisa-buchingers-zutaten-fuer-den-spitzensport-spass-und-eine-portion-quaelerei-69211348