Österreich

Wie erklärt man Österreich?

Wenn Sicherheit und Freiheit mehr zählen als die gewohnte Umgebung. Ein Gespräch mit zwei geflohenen Syrern, die ihren Landsleuten ihr neues Zuhause erklären.

Schutt, Asche, Chaos. Das sind nicht die Bilder, die man von seinem ehemaligen Zuhause sehen möchte. Und trotzdem tragen Ahmed Morad und Zakarya Ibrahem Bilder aus ihrer Heimat auf ihren Handys und in ihren Gedanken mit sich herum. Die beiden Syrer sitzen in einem Wiener Kaffeehaus, beide kennen einander nicht, beide sind aus Syrien geflohen, beide berichten als Journalisten jetzt über ihr neues Zuhause: Österreich.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 07:27 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wie-erklaert-man-oesterreich-545698