Österreich

Wie gut müssen Liftbetreiber Pisten absichern?

Pistenhalter sind verpflichtet, eine Reihe von Vorsorgemaßnahmen gegen atypische
Gefahrenquellen auf Skipisten zu treffen. Doch diese Haftung darf nicht überspannt werden.

Schneekanone neben Skipiste – wie gut muss die Absicherung sein? SN/fotolia/karl jena/48471589
Schneekanone neben Skipiste – wie gut muss die Absicherung sein?

Der Winter hat heuer besonders gut begonnen. Etliche Skigebiete konnten am vergangenen Wochenende bereits zahlreiche Pisten aufsperren. Doch der Skispaß hat auch ein paar Schattenseiten. Jedes Jahr ereignen sich auf den Pisten auch viele Unfälle, oft mit schwersten Folgen. Nicht selten wird dann versucht, den Liftbetreiber als Pistenhalter in die Haftung zu nehmen. Wofür kann man ihn tatsächlich verantwortlich machen und wofür nicht?

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.10.2018 um 12:41 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wie-gut-muessen-liftbetreiber-pisten-absichern-20682298