Österreich

Wien bekommt "denkende Ampeln"

Grazer Forscher entwickelten Kamerasystem: Es erkennt, ob Fußgänger die Straße überqueren wollen, und lässt die Ampel grün werden.

Wann wird es endlich grün? Grazer Forscher versprechen über ein neues Modell von intelligenten Ampeln verkürzte Wartezeiten für Fußgänger. SN/robert ratzer
Wann wird es endlich grün? Grazer Forscher versprechen über ein neues Modell von intelligenten Ampeln verkürzte Wartezeiten für Fußgänger.

Man kennt das: Man hat als Fußgänger den Druckknopf einer Ampel betätigt und wartet. Eine Minute, zwei Minuten, drei Minuten lang. Oder: Auf stark befahrenen städtischen Einfahrtstraßen springt eine Ampel immer wieder auf Rot, obwohl weit und breit keine Fußgänger in Sicht sind. Die Folge: lästige Staus. Und Ärger.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.12.2018 um 05:45 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wien-bekommt-denkende-ampeln-28950904