Österreich

Wintersperre am steirischen Sölkpass verhängt

Auf der auf 1.788 Meter Seehöhe gelegenen Sölkpassstraße in der Steiermark ist die Wintersperre verhängt worden, wie der ÖAMTC mitteilte. Am Pass zwischen Mur- und Ennstal hatten kurzzeitige Schneefälle im Herbst zwar schon zu temporären Sperren geführt. Dieses Mal wird die Passhöhe aber bis zum Frühling unpassierbar sein.

Wintersperre am steirischen Sölkpass verhängt SN/APA/EXPA
Die Passhöhe wird voraussichtlich bis zum Frühling unpassierbar sein.

Auch auf anderen steirischen Bergen hatten die Niederschläge der vergangenen Tage für Schnee bis zu 20 Zentimeter Schneedecke gesorgt - etwa auf der Planai, der Mariazeller Bürgeralm, der Planneralm und der Turracherhöhe sowie der Koralpe in der Weststeiermark. Verkehrsbehinderungen blieben allerdings aus.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:49 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/wintersperre-am-steirischen-soelkpass-verhaengt-951856

Schlagzeilen