Österreich

Zeugenbefragungen im Mordprozess ohne Leiche gestartet

Am Wiener Landesgericht für Strafsachen ist am Mittwoch der Prozess um die seit Anfang Dezember 2005 vermisste Elisabeth G. fortgesetzt worden, die ihr getrennt lebender Ehemann der Anklageschrift zufolge "auf bisher unbekannte Art getötet" und an einem unbekannten Ort abgelegt haben soll. Der mittlerweile 65-Jährige bestreitet den ihm vorgeworfenen Mord und will mit dem Verschwinden der Architektin nichts zu tun haben.

Aufgerufen am 16.05.2022 um 11:41 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/zeugenbefragungen-im-mordprozess-ohne-leiche-gestartet-121179919

Schlagzeilen