Österreich

Zwei junge Männer bei Verkehrsunfall in Tirol gestorben

Zwei junge Männer aus Deutschland sind Sonntagfrüh in Vils (Bezirk Reutte) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Beide verstarben noch an der Unfallstelle, berichtete der ORF Tirol. Der 27-jährige Lenker fuhr auf der Fernpass-Straße in Richtung Deutschland, als er frontal gegen das Tunnelportal des Grenztunnels Füssen fuhr. Er und sein 19-jähriger Beifahrer waren nicht angegurtet.

Die Polizei bestätigte den Bericht gegenüber der APA. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der automatische Notruf im Auto ausgelöst. Die Rettungskräfte versuchten noch, die Männer zu reanimieren. Der Grenztunnel Füssen war für den Verkehr zwei Stunden lang gesperrt. Die Unfallursache war noch unklar - auch, ob Alkohol im Spiel war.

Aufgerufen am 16.05.2022 um 05:24 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/zwei-junge-maenner-bei-verkehrsunfall-in-tirol-gestorben-118384024

Schlagzeilen