Österreich

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfällen in Niederösterreich

Bei Verkehrsunfällen in Niederösterreich sind am Samstag zwei Männer verletzt worden. In Albrechtsberg (Bezirk Krems) überschlug sich ein 70-Jähriger mit einem Oldtimer-Traktor, das Fahrzeug hatte laut Polizei zuvor den linken Vorderreifen verloren. Ein 58-jähriger Lenker wurde bei Ebreichsdorf (Bezirk Baden) aus seinem Pick-up geschleudert.

Im Bezirk Krems brachte der 70-Jährige die Zugmaschine nach dem Radverlust am Samstagnachmittag auf einer abschüssigen Fahrbahn nicht mehr unter Kontrolle. Die Landmaschine überschlug sich, der Senior wurde vom Traktor, der über keinen Kabinenaufbau verfügt, geschleudert. Der Mann verlor nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich das Bewusstsein, erlitt schwere Blessuren und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das UKH Linz transportiert.

Kurz vor Mitternacht kollidierte der 58-Jährige im Bezirk Baden mit seinem Pick-up mit zwei parkenden Fahrzeugen. Beim folgenden mehrfachen Überschlag wurde der Mann durch die Windschutzscheibe aus dem Wagen bugsiert. Der Einheimische blieb etwa zehn Meter vom Pick-up entfernt liegen und wurde in das UKH Meidling nach Wien gebracht.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 06:56 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/zwei-verletzte-bei-verkehrsunfaellen-in-niederoesterreich-83531251

Kommentare

Schlagzeilen