Österreich

Zweites Opfer erlag nach Unfall in Steyregg Verletzungen

Zwei Tage nach einem tödlichen Frontalzusammenstoß auf der B3 bei Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Freitag in den frühen Morgenstunden ein zweites Unfallopfer gestorben. Nachdem für eine 65-jährigen Linzerin bereits am Unfallort jede Hilfe zu spät gekommen war, erlag nun auch eine 60-Jährige im Spital ihren Verletzungen, teilte die Polizei Oberösterreich mit.

Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Perg war Mittwochnachmittag mit seinem Pkw aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und ungebremst in zwei entgegenkommende Fahrzeuge geprallt. In einem saßen die 65-Jährige und ihre nun verstorbene 60-jährige Schwester.

Aufgerufen am 18.05.2022 um 04:32 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/zweites-opfer-erlag-nach-unfall-in-steyregg-verletzungen-70035361

Schlagzeilen