SN-Leserreise

Bhutan von Ost nach West

Eine ganz besondere Reise in das Königreich des Glücks. 15. bis 31. Oktober 2018.

 SN/mediatour
 SN/mediatour
 SN/mediatour
 SN/mediatour

1. Tag: Bustransfer Salzburg-München. Flug von München mit Qatar Air über Doha nach New Delhi.

2. Tag: Nach der Ankunft in Delhi und der Erledigung der Einreise-formalitäten in Indien erfolgt der Weiterflug nach Guwahati (Assam). Von hier geht es mit dem Bus über den Fluss Brahmaputra in ca. dreistündiger Fahrt zur Grenze des Königreichs Bhutan. Nächtigung in Samdrup Jongkhar.

3. Tag:Samdrup Jongkhar-Trashigang Fahrt von der indischen Tiefebene in die Berge Bhutans. Nächtigung nahe der "Metropole" des Ostens, Trashigang.

4. Tag:Trashigang: Ausflug nach Radhi Trashigang: Auf einem Felssporn hoch über der Schlucht des Gamri-Flusses liegt der Dzong. Besuch des Stadtzentrums. Fahrt nach Rangjung im "fernen Osten" Bhutans. Weiter nach Radhi mit seinen malerischen Reisterrassen.

5. Tag:Dramitse-Mongar Auf dem "East-West-Highway", der einzigen, kurvenreichen und engen Straße, die den Osten mit dem Westen des Landes verbindet, fahren wir nach Mongar. Über den 2298 Meter hohen Kori-La erreichen wir nachmittags Mongar.

6. Tag:Mongar-LhuntseVon Mongar nach Autso im Bezirk Lhuntse. Über die kurvenreiche Straße gelangen wir nach dreistündiger Fahrt in diesen abgelegenen Teil Bhutans. Lhuntse ist bekannt für seine Webkunst. Nächtigung in einfacher Unterkunft.

7. Tag: Lhuntse Vom malerischen Lhuentse Dzong, der auf einem einzeln stehenden Felsen liegt, haben wir einen wunderbaren Blick über das Kuri-Chhu-Tal.

8. Tag:Lhuntse-Jakar Die Fahrt von Authso nach Bumthang ist landschaftlich spektakulär. Wir überqueren den 3900 m hohen Trumshing-La-Pass. Zwischen Sengar und Namning ist die Straße regelrecht aus dem Fels herausgeschnitten.

9. Tag:Bumthang Ein ganzer Tag in Jakar. Wandernd besuchen wir einige Klöster, Zeit zur freien Verfügung in der lebhaften Kleinstadt.

10. Tag:Bumthang-Trongsa Fahrt über den 3500 Meter hohen Yotong-La nach Trongsa mit seinem hoch über dem Tal des Mangde-Flusses errichteten Dzong.

11. Tag:Bumthang-Phobji Die Fahrt geht vorbei an der Chendebji-Stupa nach Rukubji, einem ursprünglichen Dorf. Kurze Wanderung. Fahrt über den Pele-La-Pass (3420 m) nach Gangtey. Besuch des Klosters, Wanderung (ca. 1,5 St.) durch das Phobjika-Tal.

12. Tag:Phobji-Punakha Fahrt über Nobding und Wangue Phodrang nach Punakha. Unterwegs besuchen wir das Kloster Chime-Lhakhang. Nachmittags Stop beim Punakha-Dzong, dem wohl schönsten Dzong des Landes.

13. Tag:Punakha-Thimphu Über den Dochu-La (3140 m) erreichen wir heute die Hauptstadt Thimpu, Besichtigung.

14. Tag: Hauptstadt Thimphu Besuch einer Kunsthandwerksschule, Wanderung zum Cheri-Kloster. Nachmittags Besuch des beeindruckenden Tashichho Dzong, Sitz des Königs.

15. Tag:Thimphu-Paro-"Tigernest" Frühmorgens Fahrt nach Paro. Einer der Höhepunkte einer Reise in den Himalaya ist die Wanderung zum Taktsang-Lhakhang dem "Tigernest"-Kloster (Aufstieg ca. 2 St.). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

16. Tag:Kathmandu-Doha Flug Paro-Kathmandu. Bei gutem Wetter herrlicher Blick auf die 8000er des Himalaya. Besuch der Bodnath Stupa, Mittagessen in einem Terrassenrestaurant. Besuch des Pashupatinath -Tempels. Flug nach Doha (20.55 Uhr).

17. Tag:Doha-MünchenUm 2.40 Weiterflug nach München, Ankunft um 6.50 Uhr. Bustransfer nach Salzburg.

Bhutan zur schönsten Jahreszeit
• außergewöhnliches Programm
• kleine Reisegruppe (max. 15 Personen)
• volle Verpflegung inkl. Tee und Mineralwasser
• Visum für Bhutan inkludiert
• Roadpermit und Eintritte inkludiert
• Reiseleitung: Peter Meisnitzer
• Deutsch sprechender Guide in Bhutan

Reisepreis pro Person:
im DZ € 5145,-
EZ-Zuschlag € 520,-
Visum für Indien € 65,-

Beratung und Buchung:
Mediatour P. Meisnitzer
Reisebüro GmbH
5027 Salzburg
Franz-Josef-Straße 22
Tel. 0662/88 26 27-0
E-Mail: info@mediatour.at
Internet: www.mediatour.at

(SN)

Aufgerufen am 18.01.2018 um 10:10 auf https://www.sn.at/panorama/reisen/bhutan-von-ost-nach-west-21927805

Meistgelesen

    Schlagzeilen