Urlaub dahoam

Ein Sommer in Salzburg: ToDo's für Einheimische

Nur noch wenige Wochen, dann beginnen die Sommerferien in Österreich. Wer die Ferien beziehungsweise den wohlverdienten Urlaub in der Heimat verbringt, der kann aus einer Vielzahl an Events und Aktivitäten schöpfen. Neben der Fußball-WM, Freiluftkino und diversen Sportangeboten, gibt es im Sommer noch viel zu entdecken und erleben.

Es muss nicht immer eine große Reise sein. Wer ein paar Inspirationen für einen Sommer in der Heimat braucht, der ist hier genau richtig. SN/unsplash
Es muss nicht immer eine große Reise sein. Wer ein paar Inspirationen für einen Sommer in der Heimat braucht, der ist hier genau richtig.

Urlaub in Salzburg: Tipps für Beschäftigungen in der Heimat

Jährlich machen mehr als 7,6 Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt Urlaub im Salzburger Land. Die weltbekannten Söhne und Töchter des Bundeslandes sowie die international anerkannten kulturellen Veranstaltungen locken Jung und Alt in die Mozartstadt und das facettenreiche Umland.
Doch wer aus dem schönen Salzburger Land stammt bzw. schon einige Jahre hier verweilt, der kennt die bekannten Plätze und Touristenattraktionen wie Getreidegasse, die Festung Hohensalzburg, das Mozart Geburtshaus und den schönen Mirabellgarten. Auch der "Sound of Music" Hype, der vor allem in den USA, China, Japan und Australien herrscht, springt schon länger nicht mehr auf die Bewohner des Bundeslandes über.
Doch was können die (Wahl-) SalzburgerInnen in diesem Sommer erleben? Was hat die Stadt Salzburg und das Umland Jung und Alt, Familien, Studenten, Abenteurern, Musikliebhabern und Sportfreaks zu bieten?

Heuer bleibe ich zu Hause: ToDo's in Salzburg

Es muss nicht immer eine Mozartkugel-Verkostungstour sein. Hier ein paar Ideen, wie SalzburgerInnen ihren Sommer in der Heimat verbringen können, ohne Fernweh zu bekommen.

Open-Air-Kino in Salzburg

"Na dann gehn wir halt ins Kino" - wenn der Freundeskreis über Pläne für laue Sommernächte berät, kommt man an Film und Fernsehen nicht vorbei. Wer sich im Sommer jedoch eher ungern in den Kinosaal setzt, der kann heuer aus dem Vollen schöpfen. Von Juli bis September wird an öffentlichen Plätzen sowie in Parks der rote Teppich ausgerollt.

Sternenkino Salzburg: Von 29.Juni bis 08.Juli wird der Kapitelplatz zum Freiluft-Kinosaal. Der Eintritt ist frei. Beginn ist täglich um 20.00 Uhr. Hier geht es zum Kinoprogramm.

Sommerkino 2018 Stadtwerk Lehen und Volksgarten:Von 18.Juli bis 29. August finden 6 Veranstaltungen im Volksgarten und im Stadtwerk Lehen statt. Filmbeginn ist jeweils um 21 Uhr und bei Schlechtwetter gibt es einen Plan B. Kinoprogramm und Details gibt es hier.

Freiluftkino bei der Privatbrauerei Trumer:Am Gelände der Privatbrauerei Trumer findet von 12. Juli bis 16.August ein Freiluftkino statt. Das Kinoprogramm besticht u.a. durch große Hollywoodproduktionen. Eintritt 8 EURO.

Sommerkino in Seekirchen: Im Strandbad sowie am Stadtplatz von Seekirchen werden von 10. Juli bis 07. August Filme für alle Geschmäcker gezeigt. Eintritt 6 EURO.

Im Juni und Juli schaut die Welt nach Russland - zur WM 2018. Hier ein paar Public Viewing Plätze in Salzburg. SN/unsplash
Im Juni und Juli schaut die Welt nach Russland - zur WM 2018. Hier ein paar Public Viewing Plätze in Salzburg.

FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Salzburg

In Salzburg, bitte wie? Natürlich findet die Weltmeisterschaft 2018 heuer in Russland statt, doch ganz Österreich wird von 14.Juni bis zum 15.Juli mitfiebern. Auch wenn die österreichische Nationalmannschaft nicht dabei ist, werden sich im Sommer die Public-Viewing-Plätze und Sportbars mit bunten Fußball-Trikots füllen. Doch wo kann man in Salzburg die Fußball-WM verfolgen und gleichzeitig gutes Essen und nette Gesellschaft genießen? Wir haben hier ein paar Ideen für einen gelungenen WM-Tag:

Privatbrauerei Stiegl: Was gehört zu einem Fußballabend? Wer jetzt an Bier und herzhafte Speisen denkt, der ist im Sudhaus der Stiegl-Brauwelt gut aufgehoben. Alle 64 Spiele werden dort auf einer großen LED Wall in HD übertragen. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Die Weiße: Wer sich an russische Spezialitäten wagen möchte, der wird in 'Die Weiße' standesgemäß verköstigt. Im schattigen Biergarten können alle Spiele mitverfolgt werden. Jetzt Tisch reservieren und mitfiebern!

Augustiner Bräu: Fußball-Live heißt es auch im Bräustübl. Besucher können leckere Schmankerl genießen und auf den Weltmeister 2018 tippen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Die WM in den Pubs von Salzburg: Wer keine große Leinwand braucht, sondern auf eine gute Auswahl an Spirituosen und Fußballfans aus aller Welt Wert legt, der fühlt sich in den Salzburger Pubs bestimmt wohl. So können die Spiele im Murphy's Law in der Gstättengasse, im Dubliner Irish Pub in der Kaigasse oder im Shamrock am Rudolfskai verfolgt werden. Prost!

Public Viewing im Europark: Während der Öffnungszeiten können die Spiele der WM 2018 am Theaterplatz im Europark verfolgt werden. Wer während der Shoppingtour eine Auszeit braucht, kann professionellen Sport auf einer großen Leinwand erleben und das Gesehene gleich am kostenlosen Wuzzeltisch umsetzen.

Sportlich durch den Sommer: Schwitzen in Salzburg

Jeder hat bereits seine Lieblings-Badeplätze und wenn wir diese hier veröffentlichen würden, dann wären sie bestimmt kein Geheimtipp mehr. Daher hier eine Liste an Alternativen zum Schwimmen und Surfen im Sommer.

Ritter in Salzburg: Darf es mal etwas Neues sein? Oder eigentlich doch etwas Altes - denn Mitglieder des Vereins für Vollkontaktsport in mittelalterlicher Rüstung Salzburg schlüpfen in Ritterrüstungen, bewaffnen sich mit Schwerter und Schildern und messen sich vor vielen Schaulustigen im spannenden Duell. Einfach mal ausprobieren.

Wer gänzlich in das Mittelalter eintauchen möchte, der findet sich am 07. und 08. Juli beim Mittelalterfest Mauterndorf ein.

Plogging - Der nachhaltige Lauftreff: In Salzburg liebt man das Laufen. Die Stadt aber auch das Land bieten viele schöne Laufwege. Wer neben dem Laufen auch noch etwas Gutes tun möchte, der trifft sich jeden letzten Montag im Monat mit einer aktiven Gruppe an verschiedenen Plätzen und sammelt liegen gelassenen Müll von der Laufstrecke auf. Mehr Infos dazu gibt es unter office@nature-awakes.at

Teenie-Yoga im Park: Bis 24. Juli gibt es im Garten des Gwandhaus Gössl in der Morzger Strasse 31 in Salzburg Yoga für Kinder und Teenies. Gemeinsam einen neuen Sport ausprobieren, frische Luft schnappen und ein bisschen Ruhe finden. Das kommt den jungen Erwachsenen und den Eltern zugute. Eintrittspreis 8 EURO.

Veranstaltungen und besondere Aktivitäten für einen schönen Sommer in Salzburg

Dass die Salzburger Festspiele als Highlight des Salzburger Sommers gelten und Musikevents wie das Electric Love Festival tausende Menschen anziehen, ist für die Einheimischen kein Geheimnis mehr. Daher haben wir hier ein paar Ausflugs- und Veranstaltungstipps, die für Heimaturlauber von Interesse sein können.

Flying Fox XXL in Leogang: 3…2…1…und dann mit bis zu 130km/h rund 1.600 Meter die schnellste und längste Stahlseilrutsche der Welt hinunterbrausen. Der Flying Fox XXL gehört bei Adrenalinjunkies und Personen, die Lust auf eine aufregende Abwechslung haben, auf jeden Fall auf die ToDo Liste.

Volxommer - Theaterfestival Saalfelden Leogang: Im August begeistert das Theaterfestival Volxommer Kinder und wachsende Erwachsende. Ein abwechslungsreiches Programm, welches im Kunsthaus Nexus, im Museum Schloss Ritzen in Saalfelden und im Circuszelt in Leogang stattfindet. Mehr Details und Tickets gibt es hier.

Internationales Jazzfestival Saalfelden: Von 23. bis 26. August 2018 findet das 39. Internationale Jazzfestival in Saalfelden statt. Inmitten einer eindrucksvollen Bergkulisse erwarten die Besucher experimentelle Jazzklänge. Hier gibt es mehr Details zum Festival und den Tickets.


Aufgerufen am 16.08.2018 um 02:29 auf https://www.sn.at/panorama/reisen/urlaub-dahoam/ein-sommer-in-salzburg-todo-s-fuer-einheimische-29147776

Schlagzeilen