Reisen

Wiege der Legenden

Von Nashville, Tennessee, bis ins Mississippi-Delta: Ein Roadtrip zu den Wurzeln von Amerikas Musik von Country und Rock'n'Roll bis Blues.

Auf dem Music Highway: Musik ist in Nashville allgegenwärtig. SN/sascha rettig
Auf dem Music Highway: Musik ist in Nashville allgegenwärtig.
Rund um die Uhr dringt Livemusik aus den Clubs. SN/sascha rettig
Rund um die Uhr dringt Livemusik aus den Clubs.
Big Don Valentine ist tatsächlich ziemlich big und heizt mit kräftigem Organ und schmutzigem Blues-Sound ein. SN/sascha rettig
Big Don Valentine ist tatsächlich ziemlich big und heizt mit kräftigem Organ und schmutzigem Blues-Sound ein.
Unzählige Klassiker wurden in den Studios in Nashville aufgenommen. SN/sascha rettig
Unzählige Klassiker wurden in den Studios in Nashville aufgenommen.
Henry Harrisson, der Gründer der „Rockabilly Hall of Fame“ in Jackson. SN/sascha rettig
Henry Harrisson, der Gründer der „Rockabilly Hall of Fame“ in Jackson.
In einem Studio in Nashville. SN/sascha rettig
In einem Studio in Nashville.
Don Schlitz tritt im „Bluebird Cafe“ auf, dem coolsten Wohnzimmer von Nashville. SN/sascha rettig
Don Schlitz tritt im „Bluebird Cafe“ auf, dem coolsten Wohnzimmer von Nashville.

Aufgerufen am 21.01.2018 um 11:15 auf https://www.sn.at/panorama/reisen/wiege-der-legenden-21190621

Kommentare