Sachbuch

"Frida Kahlo - ein Leben wird Kunst": Gemälde, die dem Schmerz etwas entgegensetzen

Ein neues Buch will erkunden, was die Faszination der Künstlerin Frida Kahlo ausmacht.

Héctor Tajonar, Roxana Velásquez: „Frida Kahlo – Ein Leben wird Kunst.“ Hatje-Cantz-Verlag, Hardcover, 224 Seiten, 42 Euro. SN/hatje cantz verlag
Héctor Tajonar, Roxana Velásquez: „Frida Kahlo – Ein Leben wird Kunst.“ Hatje-Cantz-Verlag, Hardcover, 224 Seiten, 42 Euro.

Eine schöne Frau in Tränen, ihr Körper gehalten von Bandagen. In der Mitte, anstelle ihrer Wirbelsäule, ist eine gebrochene Säule zu sehen, die Haut ist von größeren und kleinen Nägeln durchbohrt. Das Selbstbildnis "Die gebrochene Säule" ist eines der berühmtesten Gemälde der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo. Die Malerin mit den "Augenbrauen wie eine Schwalbe im Flug" ist eine feministische Ikone: Sie gilt als Verteidigerin der Rechte und Würde der Frau. Was macht jedoch die Faszination der Künstlerin aus?

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2022 um 07:17 auf https://www.sn.at/panorama/sachbuch/frida-kahlo-ein-leben-wird-kunst-gemaelde-die-dem-schmerz-etwas-entgegensetzen-127426174